BAUnatour: Mobiler Showroom Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

Es gibt viele verschiedene Varianten, um wirtschaftlich, ressourcen- und klimaschonend zu heizen. Hierbei gibt es nicht die Eine perfekte Lösung, sondern je nach Gebäudetyp und Standort wird einer jeweils anderen Lösung der Vorzug zu geben sein.  So kann bei einem Ein- oder Mehrfamilienhaus zum Beispiel eine Pelletheizung mit Einbindung Solarthermie die vorzügliche Lösung sein, während im anderenorts die Wärmeversorgung über ein Nahwärmenetz - gespeist z. B. mit Wärme aus einer Biogasanlage, einer Hackschnitzelheizung und/oder industrieller Abwärmenutzung die bessere Variante bietet. Auch bei Fernwärmenetzen für städtische Quartiere und Gewerbegebiete sowie Verwaltungsgebäude bieten sich Optionen, nachhaltige Bioenergie zu nutzen, z. B. über Biomasse-Heizkraftwerke, Biomethan- oder Holzvergaser-BHKW-Anlagen, die gleichzeitig auch erneuerbaren Strom liefern. Informieren Sie sich! Beispiele guter fachlicher bieten Ihnen die Bioenergiedörfer und Bioenergie-Kommunen (http://bioenergiedorf.fnr.de/ ; http://www.bioenergie-kommunen.de/). Hinweise und Entscheidungshilfe bieten zudem die Internetseiten und Leitfäden der FNR (http://heizen.fnr.de/; https://mediathek.fnr.de/broschuren/bioenergie/feste-biobrennstoffe.html)