BAUnatour: Mobiler Showroom Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

Der mobile Showroom der BAUnatour 2.0
Ein Blick in den mobilen Showroom der BAUnatour 2.0

Quelle: FNR

„Volle Kraft für die Bioökonomie“

BAUnatour auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Nachhaltig Bauen – Modern Wohnen

Besuchen Sie den mobilen Showroom BAUnatour vom 20.-29. Januar 2017

in Halle 4.2, Stand 210

Die Internationale Grüne Woche in Berlin ist zentraler und internationaler Anlaufpunkt für alle, die an Naturprodukten interessiert sind. Mehr als 400.000 Besucher tummeln sich jährlich auf der Berliner Traditionsmesse. Auch auf der Internationalen Grünen Woche 2017 ist die Ausstellung BAUnatour einmal mehr zentraler Anlaufpunkt für alle, die sich für Baustoffe auf Basis von Holz, Zellulose, Hanf, Stroh, Kork und Co. interessieren.

In den vergangenen Monaten wurde die Ausstellung grundlegend umgestaltet und präsentiert sich nun als BAUnatour 2.0 – nachhaltiges Bauen und modernes Wohnen in einem ganz neuen Outfit. Die Besucher der Internationalen Grünen Woche finden die BAUnatour 2.0. in der Halle 4.2, in der nature.tec – Fachschau Bioökonomie.

Moderne biobasierte Bau- und Einrichtungsstoffe sind sowohl ökologisch als auch ästhetisch eine echte Alternative. Sie lassen hinsichtlich Materialauswahl, Farb- und Designmöglichkeiten und vor allem auch bezüglich ihrer technischen Eigenschaften kaum Wünsche offen. Damit sind biobasierte Baustoffe ein wichtiger Baustein nachhaltiger Bioökonomie.

BAUnatour aktiv in der Beratung

Die BAUnatour 2.0 vermittelt sinnlich erlebbar die Vielfalt biobasierter Baumaterialien. Wer gerade dabei ist, sein „Traumhaus“ zu realisieren, seine Wohnung zu sanieren oder zu modernisieren, kann sich hier zu allen Fragen rund um Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen kompetent beraten lassen. Die BAUnatour-Infobox ist täglich im Rahmen der Messezeiten von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, am 27. Januar sogar bis 20.00 Uhr.

BAUnatour aktiv in der Bildung

Der mobile Showroom öffnet seine Türen auch wieder für die "Bauherren und Verbraucher von morgen". Die Besuchstermine für Schulklassen aus Berlin und Umgebung sind bereits sehr stark nachgefragt. Näheres zum Schülerprogramm findet sich hier.

BAUnatour aktiv in der Politik

Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen brauchen und haben starke Fürsprecher. Und so werden auch für 2017 wieder zahlreiche Spitzenpolitikerinnen und -politiker erwartet. Angekündigt haben sich bereits der niedersächsische Landwirtschaftsminister Christian Meyer sowie Ulrike Höfken, Staatsministerin für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten in Rheinland-Pfalz, hier das vollständige Programm.

 

 

Partner der BAUnatour 2.0

 

 

 

 

Weitere Informationen hier:

Highlights

Impressionen