Skip to main content

Die 8 tollsten Jute Teppiche in in einer Übersicht mit allen Informationen

Bewertung
5/5

JUTE TEPPICH

Das sind 8 beliebte und gut bewerteten Jute Teppiche in einer großen Zusammenfassung. Finde hier alle Informationen, die du benötigst.

Jute Teppich als natürlicher Blickfang im Haus

Juteteppiche bestehen aus getrockneten Pflanzenfasern, die jedem Raum, in dem sie verwendet werden, natürliche Schönheit verleihen können. Diese Pflanzenfasern bleiben normalerweise in ihrem ursprünglichen Braunton. Die Haltbarkeit von juteähnlichem Hanf oder Leinen verleiht ihm eine Lebensdauer in gewebter Form (wie Teppich). Obwohl Jute relativ wartungsfrei ist, gibt es Wartungsüberlegungen, die es für einige Orte geeignet machen, für andere jedoch nicht.

Juteteppich – Giralda Teppich 100% Natürliche Jutefaser

99,90 €

Nicht Verfügbar
Teppich, handgewebt, Jute und Baumwolle, 122 cm

70,00 €

Preis prüfen
Jute rund Teppich, Textil, beige, 91,4 cm

40,00 €

Preis prüfen
Jute Teppich – Granada Teppich 100% Natürliche Jutefaser

99,90 €

Preis prüfen
Jute Teppich – Granada Teppich 100% Handgewebt – Natürlich (110x60cm)

39,90 €

Preis prüfen
vidaXL Teppich Design Flechtmuster Handgefertigt Jute 90cm Rund Wohnzimmer

39,00 €

Preis prüfen
Teppich Handgefertigt Jute Geflochten 120cm Rund

31,00 €

Preis prüfen
Runder Juteteppiche 120 x 120 cm Geflochtener rustikaler Vintage

55,99 €

Preis prüfen

Diese Vorteile bietet der Juteteppich

Die Faser des Juteteppichs ist natürlich, weich und langlebig. Diese Teppiche sind tierfreundlich und relativ leicht zu reinigen. In den meisten Fällen ist lediglich ein Staubsauger erforderlich. Als Bodenmattenteppich kann er perfekt in eine Vielzahl von Dekorationsstilen integriert werden, hat eine originale braune Farbe und verleiht dem Raum natürliche Elemente.

Juteteppiche sind etwas dicker als andere Naturfaserteppiche wie Sisal oder Seetang – manchmal gemischt mit Chenille. Der resultierende Teppich ist weich genug, damit Kinder auf dem Boden spielen können. Nachteile von Juteteppichen Obwohl Jute sehr langlebig ist, ist es nicht immer die beste Lösung für jede Art von Teppich, die Sie in oder um Ihr Haus benötigen.

Da es sich um eine Naturfaser handelt, ist es sehr saugfähig. Dies bedeutet, dass es unmöglich ist, es als rutschfeste Badezimmermatte oder Begrüßungsmatte im Freien in feuchten oder feuchten Umgebungen zu verwenden, da es schimmelig, schimmelig oder verstreut sein wird. Obwohl es nicht leicht ist, Staub auf einem Juteteppich zu sehen, hinterlässt der Teppich Fasern auf der Unterseite, wie zu sehen ist, wenn der Teppich an einen sauberen Ort gebracht wird.

Pflege von Juteteppiche

Verwenden Sie einfach den Bürstenaufsatz zum Staubsaugen. Sie können den Staub entfernen, der sich in der gewebten Textur des Teppichs ansammeln kann. Staubsaugen aus verschiedenen Richtungen, um den größten Teil des Schmutzes zu entfernen und die Praktikabilität und Ästhetik des Teppichs zu verbessern. Wenn der Teppich gewebte Stoffe hat, vermeiden Sie das Staubsaugen des Nähbereichs, um dessen Lebensdauer zu verlängern. Der Umgang mit verschütteten Teppichen umfasst das Klopfen und nicht das Reiben des Bereichs.

Allgemeine Zusammenfassung

So reinigt man einen Juteteppich

Jute ist eine Naturfaser, die in Kleidung, Gepäck und Möbeln enthalten ist. Juteteppiche haben die weichsten Fasern der Welt und in ihrem natürlichen Zustand einen goldenen Glanz. Jute kann auch in vielen Farben gefärbt werden, um unterschiedliche Formen und Muster in hellen Teppichen bereitzustellen.

Einige Hersteller mischen möglicherweise Jutefasern mit synthetischen Fasern, um stärkere und haltbarere Teppiche zu erhalten. Juteteppiche können sich jedoch verfärben, verfärben oder schimmeln, und Sie müssen möglicherweise wissen, wie Juteteppiche gereinigt werden.

  1. Verwenden Sie eine weiche Borstenbürste und einen Tupfer Wasser, um verschüttetes Material sofort auf einem Juteteppich zu entfernen. Sobald eine Verschüttung eingestellt ist, kann sie zu einem Fleck werden und schwer zu entfernen sein.
  2. Reinigen Sie den Juteteppich zweimal pro Woche, um zu verhindern, dass sich Staub in den Jutefasern ansammelt. Saugen Sie beide Seiten des Teppichs und des Bodens darunter ab.
  3. Verwenden Sie chemisches Reinigungspulver, um Juteteppiche zu reinigen. Streuen Sie chemisches Reinigungspulver auf den Teppich und reinigen Sie die Jutefasern mit einer steifen Bürste. Schütteln Sie den Teppich oder saugen Sie ihn nach Bedarf ab. Sie können ein Trockenreinigungsset in einem Teppichgeschäft oder online kaufen, das Reinigungspulver, Fleckenentferner und Bürsten enthält.
  4. Festen Schmutz mit einem stumpfen Messer abkratzen und mit einer steifen Bürste abbürsten. Dann staubsaugen.
  5. Entfernen Sie die verschüttete Flüssigkeit vom Juteteppich, indem Sie den Fleck abtupfen. Verschüttetes Material vermeiden. Sodawasser kann verwendet werden, um saure Flecken wie Rotwein oder Ketchup zu neutralisieren.
  6. Trocknen Sie nasse Verschmutzungen sofort mit einem Fön oder Ventilator.
  7. Schimmel von einem Juteteppich entfernen. Mischen Sie Bleichmittel mit Wasser 1 zu 6 in einer Sprühflasche. Wenn Verfärbungen auftreten, verdünnen Sie das Spray und testen Sie es erneut. Sobald die Mischung zufriedenstellend ist, etwas auf den Mehltau sprühen und mit einer weichen Bürste einarbeiten. Nach 10 Minuten mit einem trockenen Tuch einreiben.
  8. Behandeln Sie Juteteppiche mit Jutedichtungsstreifen. Dies kann die Absorption von Jutefasern minimieren und den Teppich vor Verunreinigungen schützen. Dies gibt Ihnen mehr Zeit, um das verschüttete Material zu reinigen und in den Teppich zu bekommen.

Eigenschaften eines Juteteppiches

Juteteppich ist eine relativ grobe Faser, was bedeutet, dass er, wenn er einen umfangreichen Produktionsprozess durchläuft, nur für Kleidungsanwendungen geeignet ist. Jute ist aufgrund seiner Rauheit und Haltbarkeit ideal für industrielle Anwendungen. Die meisten Arten von Jutestoffen sind lose, mit dicken Garnen gewebt.

Obwohl Jute leicht Feuchtigkeit aufnimmt, trocknet es schnell und ist sehr widerstandsfähig gegen Abrieb und Flecken. Jute auf pflanzlicher Basis wird jedoch relativ schnell biologisch abgebaut und ist für seine Langzeitbeständigkeit im Freien bekannt. Die meisten Arten von Jutefasern haben eine hellbraune Farbe, aber es gibt auch einige cremefarbene Sorten. Im Allgemeinen wird weiße Jute als schlechter als braune angesehen, aber weiße Jute kann bei Bekleidungsanwendungen nützlicher sein.

Da Jutefasern dick und weich sind, sind sie normalerweise leicht zu verarbeiten, und weil sie lang und unverarbeitet und glänzend sind, ist Jutegarn relativ einfach herzustellen. Jute hat eine hohe Luftdurchlässigkeit, speichert aber natürlich nicht viel Wärme, was es zu einem idealen Kleidungsmaterial für heiße und feuchte Umgebungen macht.

Bilder aller Jute Teppiche